21272678 1596462363718703 6675871817015417935 o

AMÜSEMONG

SAMMELSURIUM

"Eine Houseparty auf der Techno ein gern gesehener Gast ist und wir alle irgendwie was Gutes tun" - so oder so ähnlich könnte man dieses Zusammenspiel zwischen der ehrwürdigen 100 HERTZ- Reihe und der ganz frischen AMÜSEMONG-manweissselbstnochnichtwasesist-Sache umschreiben.

House, Techno, Kram spenden - Ihr wisst Bescheid.
Die Amüsemongs sammeln: Mützen, Schals, Handschuhe und natürlich… Socken. Am besten makellos und frisch gewaschen. Die Mittellosen sollen im Winter weniger frieren müssen, daher die Bitte: Gebt Euren „Stoff“ (Telefonstreich, Telefonstreich!!).
Seid nicht geizig mit dem Kram, dafür gibt´s beim Kapellmeister Schnaps für umme. Super. ❤

Für die Auswahl und Aneinanderreihung der Musik zeichnen verantwortlich:

MARIO CORRERA
https://soundcloud.com/mariocorrera
Urgestein, The Mastermind Himself, der Mann mit dem dritten Auge, Braunschweigs DJ ohne sprechen. Nach der Party auf Knien über die Tanze kriechen und dabei schluchzen? Wahrscheinlich war der Correra da.

CHRISTIAN WOLLIN
https://soundcloud.com/christianwollin
Der Helmstedter verlor auflegetechnisch im Brain seine Jungfräulichkeit und bespielte es, neben ausgewählten Fremdveranstaltungen, für lange Zeit als Resident bei den 100 HERTZ Parties. Er sammelt gern Socken, kann fliessend bis vier zählen und freut sich auf viele bekannte Gesichter.

UND NOCHMAL
Schnaps gibt´s gegen makellose und frisch gewaschene Mützen-, Schal-, Handschuh- und Sockenspenden. ❤

Wir freuen uns auf Euch.

#TECHNO #HOUSE

September 2017